Impressum >> Sitemap Wie können die Mietnebenkosten gesenkt werden? Gegen den Anstieg der Mietnebenkosten kann der Mieter in der Regel selber nichts machen, die einzige Möglichkeit, die er hat, sind den Verbrauch zu senken, kostenbewusster mit Wasser, Strom und Heizung umzugehen. Doch bei den Abfallgebühren kann er in der Regel selber nichts beeinflussen. Wenn er der Meinung ist, das er zu viele Abfalltonnen vor Ort hat kann er den Vermieter oder Hausmeister informieren und darauf hinweisen. Da die Müllgebühren bis zu einem Drittel der Nebenkosten ausmachen, kann er nur durch ein konsequentes Trennen in die richtigen Abfalltonnen eine Kostenreduzierung erreichen, was allerdings sehr schwer in Wohnanlagen umzusetzen ist. Allein durch Sprachbarrieren, Mülltourismus und mangelndes soziales Interesse wird es nicht, selten fast unmöglich eine einheitliche und effektive Mülltrennung durchzusetzen. Die Leittragenden sind alle Mieter vor allem diese, die vorbildlich Ihren Abfall richtig trennen. Sie verfügen über das Kostenbewusstsein, das nötig ist, das allerdings allein nicht ausreicht. Sie wissen, dass es sich auch beim Müll um Ihr Geld handelt. Nicht selten bleiben die Wertstofftonnen leer und die teuren Restmülltonnen sind übervoll Sodas die Deckel sich in der Regel nicht mehr schließen lassen und sogar vor den Tonnen Müll liegt, während die Wertstofftonnen leer sind, die Folge ist nicht selten das in diese Tonnen auch Restmüll eingeworfen wird, was zur Folge hat, dass diese nicht geleert werden und teure Sonderleerung die Folge sind. Die Mietkosten können im Einzelnen durch richtiges Trennen des Hausmülls nicht selten erheblich gesenkt werden. Aushänge und Anschreiben die auffordern Müll zu trennen tragen meistens wenig dazu bei eine Änderung / Bewusstsein bei den Mietern herbeizuführen. Mietkosten Gewinn durch sparen       Wodurch entstehen die hohen Mietkosten? Wie können die Mietkosten gesenkt werden? Der sorglose Umgang mit Müll ist teuer! In jeder Restmülltonne ist 50% Luft vorhanden! Kosten einsparen durch  Abfallmanagement!